href=”javascript:history.go(-1)”
> U12  xxx
<
xx
Herbstsaison
& Halle
 

xxx

(HERBST) MEISTERSCHAFT 2017/2018

In der Herbstmeisterschaft standen 4 Siege (je zweimal gegen Gallneukirchen und Chemie) 4 Niederlagen gegenüber (BWL, Edelweiß), beide Lokalderbies gegen St. Magdalena endeten nach spannendem Spiel 1:1 bzw. 3:3.  (Torverhältnis 38:26)


HALLENTURNIERE 2017/2018

* ASKÖ Doppl-Hart (25.11.2017) 4. Platz


* 14. Raiffeisen Nachwuchsturnier SV Freistadt (8.12.2017) 2. Platz

Als Gruppensieger in der Vorrunde trafen wir im Finale und verloren hier im Golden Goal knapp mit 2:3.


* SK Admira Heimturnier (17.12.2017) 3. Und 6. Platz

Das Heimturnier spielten wir mit 2 Mannschaften und belegten den 3. Und 6. Platz.


* Internationales Hallenmasters Linz (SKM Turnier) 6.1. 2018 4. Platz

Nach einer Auftaktniederlage gegen den späteren Turniersieger Dynamo Budweis, der das Turnier klar dominierte, fanden unsere Jungs über Kampf immer besser ins Turnier und konnten sich nach Siegen gegen Monte Laa, Gallneukirchen und einem 4:2 Derbysieg gegen ST. Magdalena für das Spiel um den 3. Platz qualifizieren. Dies ging rotationsbedingt gegen St. Martin/Mühlkreis knapp verloren (3:4), zeigte aber, dass nach einer rasanten Aufholjagd des A Teams in den letzten 4 Minuten Potential in der Truppe steckt.


* Qualifikationsturnier Blau Weiss Linz (13.1.2017)

In diesem international besetzten Turnier belegten wir unter 20 Mannschaften den 16. Platz


* OÖ FV Turnier Marchtrenk (20.1.2018) 5. Platz


* Young Generation Cup 2018 (ASKÖ Ebelsberg) 21.1.2018 2. Platz

Als Gruppenerster nach der Vorrunde (Siege gegen Westbahn und Unentschieden gegen Ebelsberg und Ödt) setzten wir uns im Spiel um den 3. Platz durch, verloren aber im Finale gegen Donau Linz mit 3:1.


Die Hallenturniere spielten wir anfangs mit 2 Blöcken, damit mehr Kinder zum Einsatz kommen. Um den Spielfluss aber zu fördern änderten wir das Konzept auf 8+1, somit weniger Kinder beim Turnier, meist jedes 2. Wochenende, aber konstantere Leistungen.

Leider war / ist das Wintertraining eher schwach besucht sodass wir in der Halle kaum über 10 Kinder, Outdoor nie über 8 kamen. Dies lässt natürlich ein Training für Spielformen und Taktik kaum zu. Daher wird der Schwerpunkt auf Koordination und Grundlagentechniken gelegt.

ps

xx